Junior Research Analyst - Automotive & Assembly

Qualifications

  • Sie haben Ihr Studium der Ingenieur-, Wirtschafts- oder Informationswissenschaften überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossen und verfügen über einen Masterabschluss.
  • Sie haben großes Interesse an Themen des Maschinenbaus und erste Branchenkenntnisse in anspruchsvollen Praktika erworben.
  • Idealerweise besitzen Sie Erfahrung in der Recherche und Vermittlung von Informationen.
  • Sie verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten in der Problemstrukturierung und Datenaufbereitung.
  • Sie engagieren sich für Ihre Aufgabe, sind kreativ und arbeiten selbstständig ebenso gut wie im Team.
  • Sie sind kontaktfreudig und treten sicher auf.
  • Sie kommunizieren überzeugend in Wort und Schrift – sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.
  • Erste Auslandserfahrung rundet Ihr Profil ab.

Who You'll Work With

In der Abteilung Research & Information führen wir für unsere Beratungsteams Recherchen und Analysen zu den verschiedensten Branchen und Themen durch. Unser Service reicht von kurzfristiger Informationsbeschaffung bis zu längerfristiger Begleitung von Klienten- und internen Projekten. Zur Verstärkung dieses Teams suchen wir zum frühestmöglichen Termin für unser Büro in München einen (Junior) Research Analyst (m/w) – Automotive & Assembly mit Schwerpunkt Maschinenbau.

What You'll Do

Als Spezialist(in) für den Bereich Maschinenbau arbeiten Sie mit unseren weltweit tätigen Beratungsteams zusammen.

Sie erstellen Markt- und Unternehmensanalysen und helfen unseren Teams, z.B. Markteintritts- oder Portfoliostrategien zu entwickeln. Sie arbeiten an aktuellen Themen des Sektors und werden zum Experten in einem oder mehreren Teilgebieten wie zum Beispiel Aufzüge, Baumaschinen, Landtechnik, Kompressoren, Pumpen, Robotik oder Werkzeugmaschinen. Darüber hinaus decken Sie bei Bedarf auch Themen zu Automobilherstellern und -zulieferern ab. Als Teil eines internationalen Teams arbeiten Sie unter anderem an aktuellen Trends wie Industrie 4.0, additive Fertigungsverfahren, Modularisierung oder zunehmender Wichtigkeit von Services und treiben Industriemodellierung und -benchmarking voran. Sie recherchieren in zahlreichen internen und externen Datenbanken sowie im Internet und lernen dabei ein außergewöhnlich breites Quellenspektrum kennen. Die gesammelten Daten und Informationen bereiten Sie für die weitere Nutzung adressatengerecht auf. Sie sind fest in unser globales Netzwerk eingebunden, erhalten tiefe Einblicke in die Branche und erschließen sich internationale Kontakte zu internen und externen Spezialisten. Mit Ihrem rasch zunehmenden Expertenwissen leisten Sie maßgebliche Beiträge zur Klientenarbeit und zur Erweiterung der Wissensbasis in unserem Automotive & Assembly-Sektor.


Back to top