Produktionsmitarbeiter Formulierung (m/w) - befristet

Basic qualifications:

  • Ausbildung in einem biologisch-technischen Bereich (BTA, CTA, Pharmakant etc.) wünschenswert oder stellenrelevanter Berufserfahrung.
  • Gutes Deutsch in Wort und Schrift.
  • Fähigkeit unter Reinraumbedingungen zu arbeiten.
  • Nachgewiesene Kenntnis der guten Herstellungspraxis (cGMPs) ist von Vorteil (Fortbildung zur Erlangung weitergehender Kenntnisse möglich und erwünscht).
  • Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Flexibilität, Sauberkeit, Ordnung, Sicherheitsbewusstsein.
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit.

Preferred qualifications:

s.o.

Details:

Operator zur Sicherstellung der Produktionsaktivitäten im Bereich der Formulierung:

  • Ausführung aller zugewiesenen Tätigkeiten unter Einhaltung der GMP-, Qualitäts- und Arbeitssicherheitsrichtlinien.
  • Durchführen von aseptischen Formulierungen im Reinraum RKL A und RKL B so wie Arbeiten in RKL D.
  • Bedienen von Produktionsequipment (Autoklav, Filtration, CIP/SIP, Monitoring).
  • Ordnungsgemäße Reinigung, Vorbereitung/Zusammenbau und Sterilisierung des Produktionsequipments und der Produktionsräume.
  • Durchführung der Arbeitsschritte gemäß definierter Arbeits-, Betriebs- und Sicherheitsan-weisungen.
  • Durchführung von Produktionsservicetätigkeiten (z.B. SAP, LIMS, Dokumentenvorbereitung und Prüfung).
  • Exzellente Dokumentation der Tätigkeiten gemäß GMP-Vorschriften.
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Verbesserung und der Schwachstellenanalyse.
  • Ordnungsgemäßer Umgang mit biologischen und chemischen Gefahrstoffen.
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Wochenendarbeit.
  • Einsatzwille und Belastbarkeit.

Contact information:

You may apply for this position online by selecting the Apply now button.

Important notice to Employment businesses/ Agencies

GSK does not accept referrals from employment businesses and/or employment agencies in respect of the vacancies posted on this site. All employment businesses/agencies are required to contact GSK's commercial and general procurement/human resources department to obtain prior written authorization before referring any candidates to GSK. The obtaining of prior written authorization is a condition precedent to any agreement (verbal or written) between the employment business/ agency and GSK. In the absence of such written authorization being obtained any actions undertaken by the employment business/agency shall be deemed to have been performed without the consent or contractual agreement of GSK. GSK shall therefore not be liable for any fees arising from such actions or any fees arising from any referrals by employment businesses/agencies in respect of the vacancies posted on this site.


Meet Some of GlaxoSmithKline's Employees

Jasdeep

Procurement Associate

Jasdeep finds diverse suppliers to build GSK’s pipeline. He organizes joint ventures with companies and negotiates pricing rates and payments to build a seamless supply system for GSK’s materials and products.

Andrea

HR Associate, Future Leaders Program

Now in her second rotation of GSK’s Human Resources Future Leaders Programme, Andrea is shaping the future of talent management within Research and Development, from workforce assessments to strategy and operations.


Back to top