Manager Pricing and Reimbursement (m/w)

Basic qualifications:

Please see details.

Preferred qualifications:

Please see details.

Details:

GSK ist ein weltweit forschendes Gesundheitsunternehmen, das sich für die Verbesserung der Lebensqualität engagiert, um Menschen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen.

Wir erforschen, produzieren und vermarkten eine breite Palette an Medikamenten, Impfstoffen und Consumer-Healthcare-Produkten wie z.B. Voltaren, Odol und Dr. Best. Wir sind in rund 150 Märkten aktiv und erzielen einen weltweiten Jahresumsatz von über 28 Milliarden Euro.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Manager Pricing and Reimbursement (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Ansprechpartner zu allen Erstattungs- und Preisbildungsaspekten unter Berücksichtigung der sozialrechtlichen und Richtlinien-Vorgaben
  • Zuständig für Monitoring, Aufbereitung und unternehmensinterne Kommunikation erstattungsrelevanter Verfahren und - Entscheidungen der zuständigen Gremien der Selbstverwaltung
  • AMNOG Prozess: Verantwortlich für alle Preisanalysen, insbesondere für die nationalen Preisverhandlungen
  • Analyse der Lauer Taxe bzgl. Wettbewerber (Erstattungspreise, Launchdaten)
  • Festbetragsverfahren (Therapeutika):
  • Regelmäßige Überprüfung und ggf. Anpassung der eigenen Festbetrags-Prognosen
  • Prüfung von Festbetragsbeschluss- und Anhörungsunterlagen auf GSK-Betroffenheit, methodische Korrektheit und Konsistenz mit früheren Beschlüssen
  • Berechnung von Festbeträgen anhand der Regressionsgleichung für neue GSK-Packungen bei Produktneueinführungen
  • Koordination und Erstellung von Festbetragsstellungnahmen
  • Verantwortlich für die Impfstoffreferenzpreise (Berechnung + Meldung)
  • Begleitung bzw. Abwicklung von Stellungnahme-Verfahren (v.a. Arzneimittelrichtlinien und ATC/DDD-Klassifikation)
  • Entwicklung und Ausarbeitung von neuen Ideen und Konzepten im Hinblick auf die Erstattung von innovativen Therapeutika und Impfstoffen (inkl. auch Verfahrensas-pekten) für den Dialog mit den Stakeholdern und die Erarbeitung und Aktualisierung von Positionspapieren
  • Ansprechpartner für Recherchen/Auskünfte anderer GSK-Organisationseinheiten zu Preisen in Deutschland
  • Durchführung von IFA – Meldungen (Lauer Taxe / ABDATA)
  • Zuständig für den lokalen und europäischen Preisgenehmigungsprozess

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes gesundheitsökonomisches Studium oder medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium, idealerweise mit Weiterbildung im Bereich Gesundheitsökonomie und Public Health
  • Ausgezeichnete Kenntnisse in den Methoden gesundheitsökonomischer Bewertungen, möglichst Erfahrungen mit Health Technology Assessment
  • Sehr gutes analytisches sowie strategisch-konzeptionelles Denken
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Hohe Durchsetzungsfähigkeit, Lernbereitschaft, Eigeninitiative und Selbständigkeit bei der Fähigkeit sich in Teams zu integrieren
  • Hervorragende Networking-Fähigkeiten und kommunikative Kompetenz
  • Hohe interne und externe Kundenorientierung sowie interkulturelle Kompetenz
  • Veränderungsbereitschaft und Innovationsfähigkeiten

Ausgezeichnete Englisch- und EDV-Kenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über unser Jobportal

www.gsk-jobs.de unter Angabe der Requisition-ID: WD124835!

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen über unser Jobportal akzeptieren können.

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, Prinzregentenplatz 9, 81675 München

Contact information:

You may apply for this position online by selecting the Apply now button.

Important notice to Employment businesses/ Agencies

GSK does not accept referrals from employment businesses and/or employment agencies in respect of the vacancies posted on this site. All employment businesses/agencies are required to contact GSK's commercial and general procurement/human resources department to obtain prior written authorization before referring any candidates to GSK. The obtaining of prior written authorization is a condition precedent to any agreement (verbal or written) between the employment business/ agency and GSK. In the absence of such written authorization being obtained any actions undertaken by the employment business/agency shall be deemed to have been performed without the consent or contractual agreement of GSK. GSK shall therefore not be liable for any fees arising from such actions or any fees arising from any referrals by employment businesses/agencies in respect of the vacancies posted on this site.


Meet Some of GlaxoSmithKline's Employees

Jasdeep

Procurement Associate

Jasdeep finds diverse suppliers to build GSK’s pipeline. He organizes joint ventures with companies and negotiates pricing rates and payments to build a seamless supply system for GSK’s materials and products.

Andrea

HR Associate, Future Leaders Program

Now in her second rotation of GSK’s Human Resources Future Leaders Programme, Andrea is shaping the future of talent management within Research and Development, from workforce assessments to strategy and operations.


Back to top