(Sr) Medical Manager, Alzheimer Disease (m/f/d)

    • Munich, Germany

Job Description

Für unseren Standort München suchen wir ab Januar 2021 nach einem Office-based

 

(Sr) Medical Manager, Alzheimer Disease (m/f/d)


 

Aufgaben und Verantwortlichkeiten :

  • Neurosciences Medical Strategie:
    • Medizinische Verantwortung und Koordination der medizinischen-wissenschaftlichen Alzheimer Disease Projekte: Datengenerierung, Datenkommunikation, Wissenstransfer / Fortbildungen, einschließlich Ausrichtung und Abgrenzung des Portfolios zu den Mitbewerbern.
    • Verantwortung der medizinisch/pharmazeutisch-wissenschaftlichen Inhalte bei der Entwicklung von Projekten, Erstellung von Unterlagen, in internen Meetings, crossfunktional in Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen
    • Erstellung des jährlichen Medical Plans crossfunktional in Zusammenarbeit mit dem AD Lead und anderen Funktionen (z.B. Marketing) basierend auf der Business und Medical Strategie
    • Input/Feedback für Phase III/IV Studien in Zusammenarbeit mit Market Access & innerhalb des Medical Teams, Alignment mit EU+ und Globalen Funktionen
    • Unterstützung Erstellung von Dossiers für AMOG / GBA
       
  • Medical Advisory Boards/Education Concept
    • Koordination, Organisation und Entwicklung von Medical Advisory Boards und Medizinischer Fortbildungskonzepte basierend auf intensivem regelmäßigen Austausch mit führenden Experten inkl. Konzeption & Umsetzung von Workstreams, Workshops & einem Educational Board
       
  • Veranstaltungen & nationale Kongresse
    • Verantwortung, Koordination, Konzeption und Umsetzung medizinisch-wissenschaftlicher  Inhalte von Veranstaltungen/ Symposien sowie Entwicklung neuer Formate für Veranstaltungen/Fortbildungen
    • Koordination mit Produktmanager bzgl. crossfunktionaler Kongress-Aktivitäten
       
  • Datengenerierung im Rahmen von nicht-interventionellen Studien und Publikation der Ergebnisse
    • Identifizierung von lokalen Studienprojekten, Konzeption, Durchführung und Management von nicht-interventionellen Studien (Phase IIIB-IV) einschließlich Protokollerstellung, Review- und Approvalprozesse, Identifizierung von klinischen Prüfleitern und Steering Kommittee, CRO-Briefing und Ethik-Approval. Durchführung und Betreuung der Analyse der Ergebnisse inkl. der Manuskripterstellung für Abstracts, Kongress-Poster und Vollpublikation der Ergebnisse in medizinischen Fachzeitschriften. Betreuung von IITs und SRAs.
       
  •  Konzeption und Koordination bei Medizinisch-wissenschaftlichen Materialien
    • Identifikation von neuen medizinisch/pharmazeutisch-fachlichen Themen für die Erstellung von Materialien
    • Qualitätskontrolle und Freigabe von externen Materialien hinsichtlich der Übereinstimmung mit medizinischen/pharmazeutischen aktuellen Erkenntnissen und wissenschaftlichen Standards
    • Berücksichtigung arzneimittelrechtlicher Vorgaben nach Heilmittelwerbegesetz und Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (HWG/UWG)
    • Konzeption von Informations- und Trainingsmaterial für die MSLs
    • Initiierung und/oder fachliche Kontrolle von externen Materialien im Rahmen des „Material Review Process“ entsprechend der SOPs
                 
  •  Kommunikation & Training
    • Entwicklung, Erstellung und Durchführung des medizinisch-wissenschaftlichen Produkttrainings im New Hire Training sowie Schulungen auf Sales-Meetings
    • Kontinuierliche Aktualisierung bzw. Anpassung der Trainingsinhalte
    • Ansprechpartner und Betreuung auf Expertenlevel in medizinisch/pharmazeutisch wissenschaftlichen Fachfragen sowie medizinische und pharmazeutische Coaching/Briefing bzw. Training der Meinungsbildner in Vorbereitung von Vorträgen, Advisory Boards, digitalen VA-Formaten, Veröffentlichungen, Publikationen.         
       
  • Medizinische Information
    • Bearbeitung von mündlichen und schriftlichen Anfragen von Ärzten, Apothekern, Patienten und Außendienstmitarbeitern zu medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen hinsichtlich der betreuten Produkte, Wirkungen und Nebenwirkungen, Therapierichtlinien und Studienergebnissen (2nd / 3rd Level Suppport)
    • Beratung über fachgerechte Handhabung der Arzneimittel (z.B. Dosierung, Wechselwirkung, Gegenanzeigen, Nebenwirkungen, Zubereitung, Lagerung, Applikation)
    • Beratung der Abteilungen Arzneimittelzulassung bei wissenschaftlichen Fragen und sachgerechte Bearbeitung der Nebenwirkungsmeldungen in Zusammenarbeit mit der Arzneimittelsicherheit           

Qualifications

Qualifications

  • Hochschulabschluss in Medizin, Pharmazie oder Biologie
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Bereich Medizinische Wissenschaft, idealerweise in einer neurologischen Indikation
  • Kenntnisse der einschlägigen internen und externen Regularien (insbesondere AMG und HWG, GCP-Verordnung)
  • Hohe Affinität für digitale Produkte und Lösungen
  • Offen für neue Herangehensweisen

Additional Information

Der / die (Sr) Medical Manager Alzheimer Disease ist der / die Medizinisch-pharmazeutischer Experte für sowie Quality Gate im 3M-Team (Marketing, Market Access und Vertrieb/Außendienst). Er / sie ist - in Alignment mit der Globalen medizinischen Strategie – für die Erstellung einer medizinisch/pharmazeutisch-wissenschaftlichen Strategie & Taktiken für das Alzheimer Diseases Portfolio inkl. operativer Umsetzung (z.B. Lead für nationale medizinische Veranstaltungen) verantwortlich. Außerdem leitet er / sie die Planung und Durchführung von nicht-interventionellen Studien- und Studienkooperationen gemäß internationaler, nationaler und firmeninterner Richtlinien und auch die Publikation der Ergebnisse. Er / sie trägt die Budget-Verantwortung für die Alzheimer Diseases Medical Affairs projects.


Back to top