Atos

Application Owner (m/w/d)

3+ months agoFrankfurt, Germany

Über Atos

Atos ist ein weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation mit 110.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Milliarden Euro. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Atos Gruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und Digital Workplace. Der Konzern ist der weltweite Informationstechnologie-Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele und firmiert unter den Marken Atos, Atos|Syntel und Unify. Atos ist eine SE (Societas Europaea) und an der Pariser Börse als eine der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften (CAC40) notiert.

Das Ziel von Atos ist es, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten. Fachwissen und Services von Atos fördern Wissensentwicklung, Bildung sowie Forschung in einer multikulturellen Welt und tragen zu wissenschaftlicher und technologischer Exzellenz bei. Weltweit ermöglicht die Atos Gruppe ihren Kunden und Mitarbeitern sowie der Gesellschaft insgesamt, in einem sicheren Informationsraum nachhaltig zu leben, zu arbeiten und sich zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atos.net

Spezifische Aufgaben
Steuerung des IT-Applikationslebenszyklus und Sicherstellung, dass Applikationen entsprechend den Richtlinien und Zielen des Kunden in die Realität umgesetzt, optimiert und gewartet werden. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Gewährleistung der Systemstabilität und der Sicherstellung einer reibungslosen/erfolgreichen Produktions-/Dauerbetriebsumgebung (L3 Support, Bugfixing, etc.) und die Einhaltung der vereinbarten Service Levels.
Zu den Aufgaben des Application Owners gehören:
• Managen von Softwarelizenzen, Zertifikaten, Instanzen, Berechtigungen
• Beratung in Softwareprojekten bzgl. Betriebsaspekten und Systemstabilität
• Koordination des Verbrauchs- und Performance-Managements
• Steuerung des Change Management Prozesses
• Steuerung des Incident-Management Prozesses
• Analyse von Incidents
• Release Management
• Testvorbereitung, -durchführung und -betreuung
• Mitarbeit im Entwicklerteam
• enge Abstimmung mit den jeweiligen Businessbereichen

Prinzipielle Aufgaben

Je nach Projekt Dienstleistungen in den folgenden Bereichen:
- Selbstständige Identifikation neuer Methoden, Verfahren, Regelwerke bzw. Tools und
Applikationen (z.B. durch Internet-Recherche, Teilnahme an Webinaren, Einlesen bzw. Tool-Anwendung, Abstimmung mit Experten, etc.)
- Mitwirkung bei Ausschreibungsphasen (z.B. durch Internet-Recherche zu ausschreibungsrelevanten Themen, Mitwirkung an fachl. Dokumentationen, etc.)
z.B. Unterstützung bei der Erstellung von Angeboten für Kunden durch Aufbereitung von Kalkulationswerten und Zulieferung von fachlichen Komponenten an das Bid Team im Rahmen von Ausschreibungen
- Konzepterstellung zu Analyse- und Designthemen (z.B. Grob-Konzept, Feinkonzept)
z.B. Eigenständige Analyse von möglichen Optimierungen, Analyse von technischen Anforderungen bezüglich kundenspezifischen Hard- bzw. SW -Voraussetzungen. Konzeption und Kalkulation von Lösungen für SW-Lösungen (z.B. Web- oder Backend-Entwicklungen).
- Analyse und Design von System- oder Softwarelösungsarchitekturen z.B. im Bereich Web- oder Backend-Lösungen
- Verantwortlich für die Erstellung von Aufwandsschätzungen und Kalkulationsgrundlagen (z.B. durch Zulieferung von Schätzwerten zu einem Modul oder einer Teilkomponente oder ggf. fachliche Unterstützung im Rainbow-Prozess)
- Erstellung oder Anpassung (auf Basis von Change Requests) von Individual-Applikationen (Customizing / Konfiguration, sowie Implementierung/Integration) oder Softwarelösungen
- Entwicklung bzw. Implementierung von Software bzw. individuellen Anwendungen in mehreren IT-Technologien (z.B. Programmierung z.B. in Excel-Makros (VBA), Scripting, Datenbanken (SQL), .NET oder Java basierter Programmierung). Ggf. Entwicklung von Integrationslösungen z.B. über Schnittstellen zu verschiedenen bestehenden Anwendungen.
- Erstellen von technischen Testfällen bzw. Durchführung von Tests (z.B. im Rahmen der Entwicklungsphase bei UNIT-Tests, Regressionstests anhand der gemeinsam mit dem Kunden festgelegten Kriterien)
- Durchführung von Bugfixing für Komponenten zu Standardapplikationen bzw. Teilkomponenten in Softwarelösungen (Fehleridentifizierung, -analyse, -behebung, -dokumentation)
- Unterstützende Tätigkeiten bei der Erstellung von Qualitätssicherungs-oder Abnahmekonzepten (z.B. durch Erstellung von einzelnen Kapiteln)
- Konzeptionierung und Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
- Erstellung und Pflege technischer Dokumentationen (z.B. Benutzerhandbuch, Programmierrichtlinien, SOHB) in mehreren Aufgabengebieten
- Verantwortliche Durchführung von Kunden-Workshops z.B. Erstellung und Halten von Präsentationen, Moderation, Durchführung von PoC (Proof of Concept)
- Kommunikation mit Fachbereichen des Kunden (z.B. Regelmeetings abhalten, Abstimmung von Anforderungen, ggf. 3-rd Level Support oder fachliche Abstimmungen mit Herstellern und Lieferanten
- Fachliche Betreuung von Kunden und/oder Mitarbeitern durch einfachen Wissenstransfer (z.B. Erläuterung einer neuen techn. Komponente), durch gezieltes Coaching von Einzelpersonen (z.B. Einarbeiten und Begleiten eines neuen Team-Mitgliedes in ein Aufgabengebiet) oder mittels Schulungen für eine Gruppe (z.B. Halten einer Anwenderschulung)
- Erkennen von Optimierungsbedarfen im Projekt bzw. Verantwortungsbereich und Mitwirkung bei der Umsetzung (z.B. Prozessoptimierung, Maßnahmen zur Kosteneinsparung)
- Eigenverantwortliche (Teil-) Projektleitung

Anforderungen

• erfolgreich abgeschlossene Studien in einem relevanten Studienfach oder eine vergleichbare Ausbildung
• Professionelle Erfahrung von mindestens 5 Jahren
• Gute Kenntnisse über agile Prozessmodelle und kontinuierliche Integration Selbstverantwortung und proaktives Vorgehen, ausgeprägte Selbstständigkeit, analytische Fähigkeiten, kunden- und lösungsorientiertes Auftreten und Eigeninitiative
• Kenntnisse in (oder Vergleichbares):
o Weblogik
o Tomcat
o Oracle-Datenbank
o Java
o JavaScript
o TypeScript
o Angular
o SQL
o Web-Technologien
• Erfahrung in der Arbeit über den gesamten Softwareentwicklungs-Lebenszyklus (SDLC)
o ITIL
o Agile Projektmethoden (umfangreiche Projekterfahrungen in verschiedenen agilen Projekten)
• Zertifikatsverwaltung (Keystore-Container)
• Erfahrung bei der Lösung komplexer Probleme
• Interesse an der Lösung von zeitkritischen Fragen
• selbstständige Arbeitsweise im Team
• Arbeiten unter hohem Zeitdruck, Wochenendarbeit teilweise notwendig
• eigene Priorisierung der Themen
• Mitarbeit in den Communities
• Starke Unabhängigkeit, Initiative und Dienstleistungsmentalität
• Bereitschaft, bis zu 5 Tage pro Woche vor Ort beim Kunden zu arbeiten
• Interesse und die Bereitschaft, sich in immer neue Themen und Aufgabenstellungen einzuarbeiten
• Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen
• Sehr gute Sprach- und Schriftkenntnisse in Deutsch (Europäischer Referenzrahmen mind. Level C1) und fließende Englischkenntnisse setzen wir voraus

Zusätzliche Informationen

Atos unterscheidet nicht zwischen Herkunft, Religion, Farbe, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung. Alle Entscheidungen während des gesamten Rekrutierungsprozesses beruhen ausschließlich auf den Qualifikationen, Fähigkeiten, Kenntnissen und Erfahrungen sowie relevanten Geschäftsanforderungen.

Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) die über unsere Online Bewerbungsplattform bei uns eingehen, in unserem Auswahlprozess berücksichtigt werden können.

Bei Fragen zu diesem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an Frau Margarita Yonkova unter der Telefonnummer +49 211 399 89947.

Das bieten wir Ihnen

  • Work-Life-Balance
    • 30 Urlaubstage und bis zu 5 zusätzliche bezahlte freie Tage
    • Sabbatical-Möglichkeiten
    • Zeitgemäße Arbeitszeitmodelle (z.B. zeitlich befristete Teilzeit)
    • Mobiles Arbeiten
  • Personalentwicklung
    • Weiterbildungszeit tarifvertraglich zugesichert
    • Individuelle Weiterbildungsplanung inkl. anerkannter Zertifizierungen
    • Atos University und Talent Programme
    • Internationale Karrieremöglichkeiten
  • Unternehmenskultur
    • Kommunikation auf Augenhöhe ("Du"-Kultur)
    • Bereitschaft zur Veränderung liegt in der Atos DNA
    • Wertschätzung aller individuellen Hintergründe und Erfahrungsschätze
  • Zusatzleistungen
    • Betriebliche Altersvorsorge, attraktive freiwillige Sozialleistungen
    • Atos Share Programm
  • Corporate Benefits

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Client-provided location(s): Frankfurt, Germany
Job ID: atoss-666334301